Mittwoch, 9. März 2011

 CHINA

Grundsätzliche Einschätzung
Das Land kann als stabil bezeichnet werden. In den Provinzen kommt es jedoch vereinzelt zu Demonstrationen und Zusammenstössen mit den Sicherheitskräften.
Im Mai 2008 explodierte eine Bombe in einem öffentlichen Bus in Shanghai. Im Juli 2008 waren Busse in Kunming Ziel von Anschlägen. Beide Attentate forderten Todesopfer und Verletzte. Im Sommer 2008 wurden im autonomen Gebiet Xinjiang mehrer Terrorakte verübt. Die Rubrik Terrorismus und Entführungen macht auf die Risiken des Terrorismus aufmerksam.
Meiden Sie Demonstrationen jeder Art, und halten Sie sich an die Anweisungen der lokalen Behörden.
Es kommt vor, dass die chinesischen Behörden Touristenreisen in einzelne Gebiete, zum Beispiel Tibet, kurzfristig untersagen. Besprechen Sie Ihr Reiseprogramm mit Ihrem Reiseveranstalter und bleiben Sie in Kontakt mit ihm.
Spezifische regionale Risiken
Bei der Beschreibung von Gefahrenzonen handelt es sich um ungefähre Angaben; Risiken lassen sich nicht auf exakt umrissene Gebiete einschränken.
Provinzen Gansu, Qinghai, Sichuan und autonomes Gebiet Tibet: Im Frühling 2008 ist es in diesen Provinzen zu Demonstrationen und Zusammenstössen mit den Sicherheitskräften gekommen. Meiden Sie grössere Menschenansammlungen und Demonstrationen jeder Art, und halten Sie sich an die Anweisungen der lokalen Behörden (Reisebeschränkungen etc.).
Autonomes Gebiet Xinjiang: Seit dem Sommer 2008 forderten terroristische Akte in dieser Region mehrere Todesopfer und Verletzte. Die chinesischen Behörden schreiben die Taten terroristischen Separatistengruppen zu. Am 5. Juli 2009 haben Unruhen in Urumqi zahlreiche Todesopfer und Verletzte gefordert. Auch in anderen Städten Xinjiangs ist es zu Ausschreitungen gekommen. Lassen Sie in Xinjiang erhöhte Vorsicht walten und befolgen Sie die Anweisungen der lokalen Behörden (Ausgangssperren etc.).

TROTZDEM fühlte ich mich wohl in diesem Land, das Asien so dominierte!
Besonders das Chinesische Theater fand ich interesant!

Kommentare:

  1. i will be on this blog a lot more, im trying to learn german :D

    AntwortenLöschen
  2. why don't you try writting on english so everyone can understand??

    Tho a litlle german lessons don't botter me.

    AntwortenLöschen